Zschopenberg Anlagen
Oberer Skihanggeschlossen
Unterer Skihanggeschlossen
Sie sind hier: SV Zschopau > Archiv

Archiv

 

News aus den Vorjahren finden

 

Skiverein Zschopau - News

News vor 2014


Frohe Weihnachten und ein Dankesch├Ân f├╝r 420 000 Klicks im Jahr 2014 an die ├╝ber 100 000 Besucher unserer Website. Wir versuchen auch weiterhin aktuell und informativ zu bleiben 

 

 


 

Nur das Wetter kann die Springer stoppen

Freie Presse 20.12.2014

 


 

 

 Wintereinstieg im Skispringen f├╝r Zschopau im 

DSV Jugendcup- Deutschlandpokal

mit komplettem Medaillensatz

in Oberhof am 14. und 15.12.2014 gelungen

 

 Im Bild Justin Weigel am Sonntag - hat nun die F├╝hrung in der Gesamtwertung ´┐Żbernommen

Justin Weigel Ak16 (Rang 3 und 2)  Max Schaale AK 17/18 (Rang 3 und 1) 

 

Ergebnis 

 

 


 Weihnachtsfeier der Abteilung Skisprung auf der

Eisschnelllaufbahn in Chemnitz 

 


Zschopauerin gl├Ąnzt mit Silber beim Auftakt zum DSV Milka Sch├╝lercup in Winterberg

 

Skispringen/Winterberg - Hochsauerland 18./19.10.2014:  Bei der Einzelentscheidung am Samstag landete Lilly K├╝bler (W12/13) auf einem sehr guten 5. Rang. Eric Hoyer (S13) war mit Rang 7 im superstarken Feld dieser Altersklasse ebenfalls ganz vorn dabei. Im Teamwettkampf am Sonntag gelang dann der Sprung aufs Podest f├╝r Lilly. Zusammen mit Pauline Stephani sicherte sie sich Silber. Team Sachsen 1 (Schula/Gr├╝nert/ Hoyer) schaffte es auf Rang 6.




Eric Hoyer siegt beim Nachtspringen in Gr├╝na 2014 mit Tagesbestweiten

 Mehr als 1000 Besucher erlebten am Samstag Abend einen spannenden Wettkampf. Eric Hoyer segelte gleich zwei Mal auf 41,5 Meter und war damit nicht zu schlagen. Clara Oertel Rang 2 und Helena Metzler Rang 3. Lilly K├╝bler belegte Rang 3. Bei den Herren stand f├╝r Zschopau Micheal Dieckman auf dem Podest (Rang 2). 45 Springer waren insgesamt am Start.

 Ergebnis und Bilder




Erster Sieg auf nationaler Ebene f├╝r Justin Weigel

Oberstdorf 18./19.09.2014: Beim DSV Jugendcup/ Deutschlandpokal auf der HS 106 wartete Justin Weigel (SV Zschopau) mit einem ├ťberraschungssieg in der Jugendklasse 16 auf.  Spr├╝nge auf  98 und 99 Meter bedeuteten 10,5 Punkte Vorsprung vor Patrik Rohr (SCM Zella-Mehlis) und Constantin Schmid (WSV Oberaudorf). Noch nicht in der n├Âtigen Form landete Max Schaale J 17/18 ( SV Zschopau) auf den Pl├Ątzen 13 (HS 137) und 14 (HS 106).

 

 

 Gl├╝ckwunsch

 


 

5. Sachsenpokal mit guten Platzierungen f├╝r Zschopau

Spitzkunnersdorf Oberlausitz:  Dauerregen und dazu noch unbekannte Schanzen waren f├╝r einige eine Herausforderung. Jooris Helwig war im ersten Durchgang zu sp├Ąt am Absprung und konnte sich aber noch Silber sichern. Max Reichel belegte Rang 6. Gleiches wiederfuhr Helena Metzler. Sie belegte hinter Klara Oertel Rang 4. Lennart Barthman Rang 10, Nick Obendorf Rang 5 und Linas K├╝bler Rang 8. Lilly K├╝bler pausierte wegen Knieproblemen.



Zschopauer Skispringer sollen beweglicher werden

 

Verk├╝rzungen und muskul├Ąre Dysbalancen sollen beim Zschopauer Skisprungnachwuchs als leistungslimitierende Faktoren minimiert werden. Daf├╝r hat sich das Team mit der Physiotherapeutin Kerstin Friedrich verst├Ąrkt. Beim gestrigen Training wurde dann auch schon individuell gepr├╝ft und analysiert. Nun werden ├ťbungen f├╝r jeden Einzelnen ausgearbeitet. In regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden erfolgt die Konntrolle durch die auch als Turntrainerin arbeitende Therapeutin. 

 


 

4. Sachsen-Pokal trotz ungem├╝tlichem Wetter gelungene Veranstaltung

 FREIE PRESSE 16.09.2014 ( von Andreas Bauer )

 

 

 

Jooris Helwig (SV Zschopau) kann sich den Sieg in der Sch├╝lerklasse 8 sichern 

 

 Ergebnis Sprunglauf

 

Pokalwertung

 


 

 80 Starter aus 14 s├Ąchsischen Vereinen beim 4. Sachsenpokal am Samstag in Zschopau am Start

 

 Startliste Stand 11.09.14 - 12.00 Uhr

 


 

Neue Startbalken f├╝r HS 48 am Zschopenberg

 

P├╝nktlich zum Sachsen-Pokal in der kommenden Woche k├Ânnen sich die Springer in Zschopau von den neuen Klappbalken in die Spur begeben.  Somit ist die ├änderung der Anlaufl├Ąnge nun auch von den j´┐Żngeren Sportlern selbstst├Ąndig m├Âglich. Auch die mittlere Schanze wurde auf das neue Startsystem umger├╝stet.

Ein herzliches Dankesch├Ân f├╝r die perfekte Realisierung des Projektes geht an die

Firma Metallbau Barthmann aus Lauta.

 


 

Sommercamp Skispringen Erzgebirge 2014 mit Rekordbeteiligung

 

 

Mehr als 20 Nachwuchsspringerinnen und Springer erlebten ein intensives und abwechslungsreiches Camp in Zschopau.  Zum Abschluss gab es einen Mixed Team Wettbewerb welchen auf der K 24 Team 2 ( Clara Oertel / Philipp Stefani ) und auf der K 44 Team 9 ( Pauline Stephani / Lukas Hofest´┐Żdt ) gewinnen konnte. Wir Bedanken uns bei den Sponsoren Autohaus R├Â├čler in Crottendorf, K&W Informatik Zwickau/Chemnitz, Trakenerhof Gro├čwaltersdorf sowie dem F´┐Żrderverein Skisport Erzgebirge e.V. Gro├čartig unterst├╝tzt wurden wir von den Betreuerinnen Frau Oertel und Frau Stephani sowie dem bereits seit der ersten Auflage vertretenen Scheibenberger Trainer J├Ârg Willimowski. Auch 2015 soll es wieder ein Sommercamp f├╝r den erzgebirgischen Nachwuchs geben. Dann bereits in der 8. Auflage. Die begehrten T-Shirts werden in diesem Jahr nachgereicht damit auch die richtige Gr├Âsse f├╝r jeden Sportler bereitgestellt werden kann.  

 

 Freie Presse

 



 

Ausschreibung 4. Sachsen-Pokal am 13.09.2014

 Ausschreibung PDF

 



Max Schaale holt Gesamtsieg in Rastb├╝chl -

Justin Weigel auf Rang 5

ERGEBNIS

 

 

Int. Mattenspringen 12-13.07.2014 in Rastb├╝hl                                          Freie Presse 16.07.2014

 


 

Jooris Helwig und Helena Metzler siegen in Klingenthal beim 3. Sachsenpokal 2014

 

 

 Freie Presse 15.7.14

Ergebnis Springen                          Ergebnis NK

 


 

Sommercamp Skisprung - Erzgebirge - ab 20.8.14 am Zschopenberg

Ausschreibung

 

  


 

   Zschopauer erobern 4 Leader - Trikots nach wiederholtem Doppelsieg im

2. Sachsenpokal Skisprung in Johanngeorgenstadt 

Freie Presse 11.7.14 

 

 

 Clara Oertel (102) gewinnt am Samstag vor Helena Metzler(gelb) die M├Ądchenklasse 2 und beide gehen damit punktgleich in F├╝hrung in der Gesamtwertung. Clara sicherte sich mit ihrem Sieg in der Nordischen Kombination auch das gr├╝ne Leibchen f├╝r die NK-F├╝hrung. Auch Jooris Hellwig schl├╝pft nach dem Sieg in der Sch├╝lerklasse 8 in's gelbe Leibchen. Lilly K├╝bler wurde in der M´┐Żdchenklasse 3 Dritte. Weitere Platzierungen : Nick Obendorf 6. (S12) Lennart Barthmann 8.(S11). Der 3. Sachsenpokal findet in 3 Wochen (12.7.14) im vogtl├Ąndischen Klingenthal statt.    (21.06.14)

 

Ergebnis Springen                  Ergebnis NK

 


 

   F├╝nf Medaillen - Super Einstieg in den Sachsenpokal Skisprung f├╝r Zschopauer Nachwuchs

 

Ergebnis                                      Freie Presse 18.06.14

 



 

 Sonne satt und 270 Starter beim Saisonauftakt im Skispringen 2014/15 unter den Augen von DSV Cheftrainer- Nachwuchs- Sepp Buchner am Kottmar in der Oberlausitz

 

 

 

Sepp Buchner mit dem Sieger der Klasse Sch├╝ler 8 m├Ąnnlich 2014 Jooris Helwig (SV Zschopau ) 

 

                                    Ergebnis Kinder/Samstag                     Ergebnis Sch├╝ler bis Herren / Sonntag

   

  


 

Saisonstart 2014/15 der erzgebirgischen Skispringer am Scheibenberg voller Erfolg

 

Bei dem mit fast 70 Teilnehmern aus 11 Vereinen besetzten Springen am 17.05.14 konnten sich die Zschopauer gut in Szene setzen. 3 Mal Rang Zwei und f´┐Żr Clara Oertel - eine Klasse h´┐Żher gestartet- Rang 4.  Im Bild Nick Obendorf (SV Zschopau) und Pepe Schula (SSV Geyer) S12 bei der Siegerehrung.

 

Ergebnis 17.05.2014            Artikel Freie Presse 21.5.14

 


 

Kleiner Kader - gro├čer Erfolg

 Freie Presse zur Saison der Alpine Sportler des SV Zschopau

 

 


 

Mitgliederversammlung am 9. Mai 2014 um 19.30 Uhr in der Skibaude Zschopau (nicht ├Âffentlich)

PDF EINLADUNG 

 


  

Silbernes Finale der Saison 2013/14 f├╝r Max Schaale und Jooris Helwig in Oberwiesenthal

            Deutschlandpokal und Miniskifliegen    15.03.14 

Freie Presse 17.3.14               Ergebnis                Freie Presse Annaberg

 

 

Rang 2 in der Gesamtwertung des Deutschen Jugendcups f├╝r Max nach den Einzelr├Ąngen 2 und  3 beim Finale auf der Fichtelbergschanze in Oberwiesenthal am Samstag. Auf Rang 1 der Degenfelder Axel Mayl├Ąnder und auf  3  Jonathan Siegel (SV Baiersbronn).


 

Rang 2 f├╝r Jooris in der AK 7 am Samstag und Bronze in der Gesamtwertung der Saison 2013/14

 

 


Justin Weigel auf Rang F├╝nf beim Finale des DSV Sch├╝lercup in Ruhpolding (S15) Sa. 8.03.14

 

 


 

Sieg in der Gesamtwertung im DSV Milka Sch├╝lercup f├╝r Eric Hoyer (S12)

 

 Eric Hoyer -SV Zschopau Rang 1 (links) und punktgleich Rang 2 f├╝r Finn Braun -SV Baiersbronn

 


 

Die Sachsen des BSP Oberwiesenthal gewinnen das Teamspringen bei der Deutschen Jugendmeisterschaft in Ruhpolding

                                                 Sonntag 16.02.2014       Ergebnis Team          Freie Presse           

 

Johannes Schubert, Max Schaale, Martin Hamann, Franz Wei├č holen den Deutschen Meistertitel im Team 2014 

 


  

  Max Schaale sichert sich in Ruhpolding den Vizemeistertitel bei der Deutschen Jugendmeisterschaft nach Materialwechsel praktisch ├╝ber Nacht

GL├ťCKWUNSCH -

Sa. 15.02.2014           ERGEBNIS                  Freie Presse  

 

 


 

Justin Weigel und Max Schaale bei Deutscher Jugendmeisterschaft in Ruhpolding 

Freie Presse 15.02.2014 

 


 Helena Metzler, Clara Oertel und Eric Hoyer sind Sachsenmeister im Skispringen 2013 /14

Nick Obendorf holt Bronze

 

Ergebnis 

 


Starke Vorstellung beim Pokalsprunglauf auf den Heimschanzen in Zschopau am 01.02.2014

 Ergebnis Sch´┐Żler                      Ergebnis Flutlicht Herren Masters                   Freie Presse

 

 

Die h├Âchste Punktzahl aller Klassen erreichte Clara Oertel in der M├Ądchenklasse 2

 

 

 

Auch zahlreiche Zuschauer beobachteten das Springen mit Teilnehmern aus drei Bundesl├Ąndern 

 


 

 

Pokalsprunglauf am 1.Februar 2014 in Zschopau startet um 15.00 Uhr / Offene Klasse und Masters um 18.00 Uhr unter Flutlicht - 10 Vereine haben gemeldet 

Freier Eintritt - Verpflegung in der Skibaude ab 12.30 Uhr 

 

   

AUSSCHREIBUNG 

 

Die Veranstaltung findet statt da genug technischer Schnee produziert werden konnte

 

 

 

Noch reicht die Menge an technischem Schnee nicht f├╝r die Durchf├╝hrung der Veranstaltung weil ausgerechnet in Zschopau schon am Sonntag Temperaturen von 0┬░C herrschten. Die l├Ąngerfristige Prognose sagt derzeit weiterhin zu milde Temperaturen voraus. Werte unter Minus 5 ┬░C  w├Ąren n├Âtig wenn der Naturschnee weiterhin ausbleibt.

Der Absagetermin wurde auf Dienstag, den 28.01.2014 um 12.00 festgelegt. 

 

 

 bereits Sonntag Nacht wurde es leider zu warm um technischen Schnee in entsprechender Qualit├Ąt produzieren zu k├Ânnen.

 


 

Kompletter Medaillensatz bei den Landesjugendspielen 2014 f├╝r Spezialsprungnachwuchs aus Zschopau 25.01.2014 

Clara Oertel Rang 1, Lennart Barthmann Rang 2, Helena Metzler Rang 3 - GRATULATION und weiter so denn in 14 Tagen stehen auf selbiger Anlage die Sachsenmeisterschaften an.

Ergebnis 

 

Zschopauer Springernachwuchs gelingt in Rodewisch Saisonauftakt nach Ma├č   

18.01.2014 
 

 

 

                                                mehr                                                            Ergebnis

 

 


 

 

 Franziska R├Ânnau holt Silber im Slalom

 

                                              mehr                                                              Ergebnis                                                       


 

          

 

Eric Hoyer ├╝bernimmt nach Doppelsieg in Titisee Neustadt die Gesamtf├╝hrung im DSV Milka Sch├╝lercup  in der S12 

 

 

 

12.01.2014               Ergebnis                             mehr Freie Presse   


 

 

 

 Eric Hoyer gewinnt im DSV Sch├╝lercup in Titisee Neustadt das erste Springen auf nationaler Ebene

 

 

Wir gratulieren          11.01.2014              Ergebnis


 

 

 

 DSV Milka Sch├╝lercup S12/13 von Schmiedefeld in den Schwarzwald verlegt

 

Im Weltcuport Titisee Neustadt findet die zweite Veranstaltung der Serie vom 10. bis 12.01 statt. Angefahren wird im Sprunglauf aus der Sommerspur. Der VSA - Lauf entf├Ąllt.


 

 

 

10 Jahre Nordic - Walking am Zschopenberg

 

mehr


 

 

 

 Max Schaale muss sich mit Rang F├╝nf und Drei beim Deutschlandpokal in Oberwiesenthal begn├╝gen

 

 

 

Praktisch mit halber Kraft war Max am Freitag an den Ablauf der Fichtelbergschanze HS 106 gegangen. Er hatte sich ├╝ber den Jahreswechsel eine Verletzung am Kopf zugezogen. Der Sieg ging an beiden Tagen an den Degenfelder Axel Mayl├Ąnder. Teamkollege Richard Schulthei├č (SG Nickelh├╝tte Aue) belegte an beiden Tagen den Silberrang. Justin Weigel konnte jeweils Rang 11 verbuchen. Das Springen war bis auf den 2. Durchgang am Samstag von R├╝ckenwind gepr├Ągt.


 

 

 

Deutschlandpokal auf der Fichtelbergschanze in Oberwiesenthal am 3. und 4. Januar 2014

 
   

Der eigentlich f├╝r Lauscha angesetzte Wettkampf im Spezialspringen findet witterungsbedingt auf der K 95 in Oberwiesenthal statt. Hier starten die Athleten der Jugendklasse 16 und die Damen. Gleich zwei Zschopauer werden hier an den Start gehen.

   

Justin Weigel (S15) darf sich dabei schon Mal mit dem Feld der Jugend messen in welchem Teamkollege Max Schaale derzeit die Gesamtwertung anf├╝hrt.  Die Aschbergskispiele in Klingenthal wurden abgesagt.

   

   

Die Fichtelbergschanze HS 106 in Oberwiesenthal 


   

 

 
 
Energieeffizienz - Check soll Aufschluss ├╝ber weitere Ma├čnahmen zur Modernisierung der Sportanlagen am Zschopenberg geben
 

 Im vergangenen Monat wurden die energetisch relevanten Objekte am Zschopenberg durch einen Gutachter unter die Lupe genommen. Unter Anderem die Heizung und D├Ąmmung der Geb├Ąude und die Beleuchtungsanlagen. Die Kosten des f├╝r die weitere F├Ârderung n├Âtigen Verfahrens wurden in H├Âhe von 600,00 ÔéČ vom Landessportbund bezuschusst. Ziel ist der nachhaltige Ausbau des Standortes unter Einbeziehung weiterer F├Ârdermittel. Im Skiverein Zschopau sind gegenw├Ąrtig ├╝ber 80 Mitglieder Organisiert und es werden weiterhin zwei Abteilungen in Mitgliedschaft im Skiverband Sachsen (SVSac) gef├╝hrt. Seit dem laufenden Kalenderjahr sind wieder steigende Mitgliederzahlen zu verzeichnen. Leistungssportlich ist der Verein mit zwei D/C Kadern und etlichen Landeskadern im Skisprung recht gut unterwegs. Auf eigenen Wunsch wird Heiko Stordel, bisheriger Stellvertreter des Vorsitzenden, zum 31.12.2013 zur├╝cktreten. Eine Mitgliederversammlung ist deshalb in naher Zukunft unumg├Ąnglich.  


 

Sprungtraining trotz mildem Dezember

 

 

 

 

 

Skilift am Zschopenberg einsatzbereit 

 

noch fehlt auf 300 m H├Âhe der Schnee 

 

 

 

 

 

 


   

F├╝hrung im Deutschlandpokal verteidigt     

 

 

 

                                                       
                              

Rastb├╝chl/Zschopau 6. und 7.12.2013 :

           

Bei den ersten beiden Springen auf Schnee   hatte das Starterfeld mit schwierigen Bedingungen zu k├Ąmpfen. Auch den als F├╝hrender der Jugend 16 angetretenen Max Schaale traf es diesmal. Ausgerechnet bei den Besten setzte jeweils starker Schneefall ein. Sowohl am Freitag als auch am Samstag Platz 4 f├╝r den Springer vom SV Zschopau. Der Sieg ging am Freitag an Tim Hahne (SC Ruhpolding) und Samstag an Simon Gillhofer (DJK Rastb├╝chl). Das n├Ąchste Springen der Serie findet am 4./5. Januar 2014 in Lauscha (Th├╝ringen) statt.            mehr

         
 



 

 

 

Weihnachtsmarkt Zschopau 2013 mit dichtem Gedr├Ąnge und Flockenwirbel am Stand des Skivereins

 

 

 

 

 

Gl´┐Żhwein - Kesselgulasch - Grill /  Ina Hoyer hatte am Samstag alle H├Ąnde voll zu tun 

 

 


 

 

 

Wettkampfkalender SSP/NK  

 

Winter 2013/14 f├╝r Sachsen aktualisiert

 

DOWNLOAD als PDF

 

 


 

 

 

Eric Hoyer auch auf nationaler Ebene erfolgreich

 

/ DSV Milka Sch├╝lercup in Winterberg

 

Winterberg: Mit Rang 4 im Feld der 41 Starter der Sch├╝ler 12 war Eric am Samstag bei seinem ersten Einsatz im Sch├╝lercup schon fast auf dem Podest gelandet. Ein Novum war die Umstellung auf die im Winter ├╝bliche Eisspur schon bei einem Mattenspringen im Oktober. Am heutigen Sonntag folgte der Einsatz im Team Sachsen 1 zusammen mit Tom Gerisch ( WSG Rodewisch) und Jakob Fischer (SSV Geyer). Team Sachsen 1 holte Bronze hinter Th├╝ringen und Badew├╝rttemberg. In der Wertung f├╝r den Teilelemente Wettkampf landet Eric Hoyer in der Goldkategorie.  Gl├╝ckwunsch Eric.

 

Ergebnis SSP 19.10.13

 

 

 


 

 

 

 


 

Heimsieg f├╝r Eric Hoyer vor toller Kulisse beim 6.Sachsenpokal in Zschopau

 

 

 

mehr -Freie Presse 15.10.2013         16.10.2013

 

 

 

 


 

 

 
Sachsenpokal im Skispringen am 12.10.2013 auf den Zschopenbergschanzen und Sonderpr├╝fung Deutsche Meisterschaft - Enduro/ Crosstest
 

"Rund um Zschopau"

 

 Action f├╝r die ganze Familie 

 

 

 

 Ergebnis - Skispringen

 

 

 

 Pokalwertung nach 6 Wettk├Ąmpfen

 

 

 

Freie Presse am 11.10.13 

 

 

 


 

 

 

 Training am Samstag ab 9.30 Uhr / Wettkampf von 12.30 - 15.00 Ur / Versorgung Skibaude / Zeitgleich l├Ąuft die Sonderpr├╝fung von " Rund um Zschopau" im Hang am Zschopenberg

 
     

 

     

 

     

Freie Presse Lokalsport Zschopau 9.10.13

     

 

 



 

 

 

 Internationales Kr├Ąftemessen im Alpencup in Oberwiesenthal mit 70 Startern am 27. und 28.10.

 

mehr Freie Presse

 

 


 

 

 

 Dritter Sieg f├╝r Max Schaale und weiterhin Gesamtf├╝hrung im Deutschlandpokal Skispringen

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Kombiundspezinachwuchs.de      mehr

 

 

 

Ergebnis 

 

 


 

 

 

Siege f├╝r Lennart Barthmann und Eric Hoyer und Rang 3 f├╝r Clara Oertel beim 5. Sachsenpokal in St├╝tzengr├╝n

  

 

 

 

Nach nur 3 Monaten Bauzeit sind alle Schanzen am Zschopenberg wieder in Betrieb

 

 

 




 

 

 

Ein Dankesch├Ân an alle Helfer - 16.09.2013

 

 


 

 

 

 Max Schaale vom SV Zschopau

 

 gewinnt die ersten beiden Springen im Deutschlandpokal 2013/14 

 

 

 

 

 

                                                      Bild: Kombiundspezinachwuchs

 

 

 

Berchtesgaden: Mit Spr├╝ngen auf 98 und 94 Metern war Max Schaale ( Jugend 16) gleich zum Auftakt der DP Serie am Samstag auf der HS 98 am K├Ąlberstein siegreich.

 

Am heutigen Sonntag dann auch wieder Sieg f├╝r Max Schaale vor Axel Mayl├Ąnder (SC Degenfeld) und Teamkollegen Richard Schultheiss (SG Nickelh├╝tte Aue).

 

 

 

mehr 

 

 

 

Ergebnis 07.09.13 

 

Ergebnis 08.09.13 

 

 


 

 

 

 Sanierung der Schanzen am Zschopenberg bald abgeschlossen

 

Baustand 15.09.2013

 

 

 


 


 



 

 


 

Dreimal Gold und Silber bei Kreis - Kinder und Jugendspielen des Erzgebirgskreises 2013

 

Artikel Freie Presse

 

 

 

 

 

 

 

 

 Clara Oertel auf Rang 1 und Helena Metzler Rang 5 im Spezialspringen der M├Ądchenklasse 2



 


 

 Sommercamp der Skispringer im Erzgebirge mit Teilnehmern aus   5 Vereinen in Zschopau

 

mehr- Freie Presse

 

 

 

Ergebnis Abschlusswettkampf 

 

 

 


 

 

 

Wir bedanken uns f├╝r die Unterst├╝tzung bei allen Trainern, Betreuern und Sponsoren bei dieser 6. Auflage

 

 


 


 

 

 

K 24 am Zschopenberg ist seit 22.07.2013  wieder sprungbereit

 

 

 


 

 

 

Dank der flei├čigen Helfer geht es weiter gut Voran. Auch die Sanierung des Vorbaus der K44 durch die Firma Mei├čner wird mitte der Woche abgeschlossen. Dann folgt auch hier die Belegung mit dem gr├╝nen Sommerbelag

 



 

 

 

Schaale siegt im ersten Wettkampf am Samstag in Rastb├╝chl 13.07.13 

 

 

 

Rastb├╝chl - Beim ersten Sprunglauf zum hochkar├Ątig besetzten Sommerspringen im Bayrischen Rastb├╝chl ersprang Max Schaale den Sieg in der Altersklasse 16. Bei starkem R├╝ckenwind im ersten Durchgang reichten Weiten von 71.5 und 77 Metern zum Sieg. In der AK 15 schaffte es Justin Weigel auf Platz 14 (74,5/65 m). In dieser Altersklasse sprang der Bayer Simon H├╝ttel bei gutem Aufwind und etwas mehr Fahrt zum Sieg und neuen Schanzenrekord auf 84,5 Meter im ersten Durchgang. Die Jugendklasse 17 gewann Martin Hamann (SG Nickelh├╝tte Aue) vor Franz Wei├č (ebenfalls Aue). Bei den Herren siegte Andreas Wank (Oberhof) 78/76,5 m) vor Andreas Wellinger und Karl Geiger.

 

 Freitag und Freund landeten auf Rang 5 bzw.6.

 

Rang 4 in der Damenklasse ging an die erst 13 Jahre alte Arantxa Lancho (Aue) 68/71m. Das zweite Springen findet auf selbiger K 74 - Schanze am heutigen Sonntag statt.

 

 

 

Ergebnisliste 

 

 


 

 

 

Sanierung der Schanzen mit Planvorsprung

 

K 15  ist fertig

 

 

 

 

 

 

Derzeit laufen die Spritzbetonarbeiten an der B├Âschung der K44. Auf der Mittleren Schanze geht es mit dem Mattenbelag weiter voran. Auch die Bew├Ąsserungsanlage der Schanzen wird grundlegend erneuert.

 



 

 

 

 

Zweimal Gold im Sachsenpokal Skisprung in Gr├╝na f├╝r Zschopauer Skispringer am 06.7.13

 

 

 

Eric Hoyer und Clara Oertel landen auf Platz 1 (Clara Oertel im Bild )

 

 

 


 

 

 


 

 

 

 Zschopenbergschanzen erhalten neuen Sommerbelag - 1000 Quadratmeter Matten verlegen wir in den n├Ąchsten Wochen    mehr

 

 

 

 

Peter Hoyer und Ulf Findeisen legen schon mal vor 24.06.2013

 



 

 

 

 

 Sanierung der Schanzen am Zschopenberg l├Ąuft nach Plan - Hang der K 44  mit neuer B├Âschung und Baustra├če zum Schanzentisch

 


 

   

 

 

Mit einem Schreitbagger am Seil wurde der obere Bereich im Aufsprunghang f├╝r die Stabilisierung durch Bohrpf├Ąhlung und Spritzbeton vorbereitet. Auch der R├╝ckbau des alten Mattenbelages ist bereits angelaufen. Wenn ihr uns bei den Mattenlegearbeiten unterst├╝tzen m├Âchtet meldet euch einfach unter 0171 3676605 f├╝r die Arbeitseins├Ątze an. Genaue Termine gibt es aktuell auf der Website.

 

Wir bedanken uns f├╝r die Unterst├╝tzung durch die Firma Gl├╝ck Bau GmbH, Metallbau Barthmann und dem Bauhof der Stadt Zschopau sowie bei allen Helfern. Der Umbau soll bis Herbst 2013 abgeschlossen sein. Am Sonntag ab 9.30 Uhr Belegung der K 15 mit Mattenbelag und weiterhin R├╝ckbau K 44. (bitte Handschuhe mitbringen )

 



 

 

 

 

Sachsen Pokal 2013/14 im Skispringen beginnt mit sonnigem Auftakt in Eilenburg

 

 Mehr als 100 Springerinnen und Springer waren zum Auftakt am 15.06.13 in Eilenburg am Start. Von den Zschopauer Teilnehmern ├╝berzeugten Clara Oertel mit Rang 2 und Eric Hoyer mit klarem Sieg (35 Punkte Vorsprung). Lennart Bathmann mu├čte sich nach Mattenber├╝hrung im ertsen Durchgang mit Rang 9 begn├╝gen hat aber durchaus Potential um ganz vorn mitzumischen. F├╝r die Neueinsteiger Helena Metzler und Nick Obendorf war der erste Wettkampf auf Grund der Schanzengr├Â├če eher als Mutprobe anzusehen. Die Organisatoren aus Eilenburg haben einen guten und z├╝gigen Ablauf der Veranstaltung umgesetzt. N├Ąchste Station ist am kommenden Wochenende Spitzkunnersdorf in der Oberlausitz.

 


 

 

 

 


 

 

 

├ťber 200 Teilnehmer laufen bei Burgenlauf vom Unwetter in den Sonnenschein

 

 

 

 

Heiko Stordel hatte 2013 als Cheforganisator den Hut auf (rechts im Bild).  Wir bedanken uns bei den Sponsoren und Unterst´┐Żtzern        

 

 mehr (Artikel Freie Presse vom10.06.2013)

 

 


 

 Burgenlauf startet am 9.6.13 in Zschopau zur 16. Auflage 

 

 Die Vorbereitungen sind weitgehend abgeschlossen berichtet Cheforganisator Heiko Stordel vom Zschopauer Skiverein."Auch wenn es jedes Jahr schwieriger wird gen├╝gend Sponsoren f├╝r den Volkslauf zu finden ist uns das auch heuer wieder gelungen", berichtet Stordel. Der Lauf ist kein Wettkampf und wird mit drei unterschiedlichen Streckenl├Ąngen auch f├╝r Nordic Walking angeboten. F├╝r Kinder gibt es eine Strecke ├╝ber 3,5 km ab Wilischthal. Los geht es via Bustransfer am 9.6. um 9.00 Uhr in Zschopau ab Schloss Wildeck. Das Orgb├╝ro ├Âffnet bereits 8.00 Uhr. Unter allen Teilnehmern werden bei der Tombola wertvolle Sachpreise ausgelost. Bustransfer, Verpflegung und der Eintritt f├╝r die Museen auf Schloss Wildeck sind im Startgeld enthalten. Die Teilnehmerehrung ist gegen 12.30 Uhr auf dem Zschopauer Schlosshof geplant. 

 

 

 

Flyer und Ausschreibung

 

 

 

 

 

 


 

 

 
Justin Weigel im  D/C Kader Skisprung des DSV / Max Schaale mit Jens Wei├čflog F├Ârderpreis ausgezeichnet
 

 

 

 

 

Dipoldiswalde : Im Rahmen der Sportlerehrung 2013 waren drei Zschopauer Skispringer unter den Ausgezeichneten

 



    

 Dem eigenen Vorbild ganz nah 

 

Freie Presse 14.03.13 

 

 


 

 

 

 

 

 

 Ausschreibung 

 

 


 

 

 

Zschopauer Trainer der Alpinen f├Ąhrt bei

 

Deutscher Meisterschaft im Behindertensport

 

gleich Zweimal auf's Podest

 

mehr 

 

 

 

 

 

 

 

                                       
                                                       DM Ski AlpinK├╝htai / ├ľsterreich 2013
 

        

 

 


 

 

 

DSV/SVS Landesfinale im Teambewerb der Grundschulen bei Sonnenschein und riesen Beteiligung in Augustusburg 23.03.2013

 

Team Grundschule Einsiedel auf Rang 1

 

 

 

    

 

 

 

Bericht DSV         Bericht SVS         erzgebirge.tv           Freie Presse 27.03.13         Film zum Event

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei einer Pressekonferenz standen Eric Frenzel / WSC-Erzgebirge Oberwiesenthal (Weltmeister und Gesamtsieger im Weltcup der Nordischen Kombination 2013 ) und der erste Sachse als Deutscher Sch├╝lermeister im Skispringen Max Schaale/ SV Zschopau Rede und Antwort. Frenzel formulierte klare Ziele f├╝r die bevorstehende Olympiasaison und geht nach ein wenig Urlaub die individuelle Vorbereitung an. (as)

   
   

Zum ersten Mal wird mit Max Schaale

 

vom SV- Zschopau ein Sachse 

 

Deutscher Sch├╝lermeister  im Skispringen

 

WIR GRATULIEREN 

 

 

 

Pokalwertung S14/15 DSC

 

 

 

Ergebnis


 2. Downhill am Zschopenberg lockt mehr als 80 Fahrer und 300 Besucher an den Skihang 

Artikel Freie Presse

Zur Foto-Galerie

OFFIZIELLE ENDERGEBNISSE

DER VEREIN BEDANKT SICH BEI ALLEN FAHRERN,ZUSCHAUERN, HELFERN UND SPONSOREN DIESER GELUNGENEN VERANSTALTUNG! DANKE UND BIS NÄCHSTES JAHR


 

Auch zum 5.Sachsen-Pokal 2012 am Kottmar wieder Doppelsieg f├╝r Eric Hoyer (Sch├╝ler 11)

 


  Zschopauer Nachwuchsflieger mischen ganz vorn im Sachsen Pokal der Kinder mit

 

 Rang 2 in der Sch´┐Żlerklasse 9 mit Tagesbestweite von 16 m auf der K15 in Oberwiesenthal am 6.10.12 f´┐Żr Lennart Barthmann und Rang 3 in der M´┐Żdchenklasse 1 f´┐Żr Clara Oertel vom SV Zschopau

Ergebnis


  Abendsprunglauf 2012 in Gr├╝na mit mehr als 1500 Zuschauern

 

Ergebnis


Gro├čer Erfolg f├╝r kleine Leute

Kreis- Kinder- und Jugendspielen des Landkreises Mittelsachsen Celina Dornberg in der AK 9-10 1. Platz und Till Werner, gewann in der U8-10 den Inliner Wettbewerb des Skitty-Cups am 16.09.2012 in Ebersbach.

Mehr dazu >>HIER<<





 Doppelsieg f├╝r Eric Hoyer in Johanngeorgenstadt beim dritten Sachsen Pokal

Sowohl im Spezialspringen als auch in der Kombination liegt Eric auf Rang 1 der Sch├╝ler 11 (8.09.2012)


 Franziska R├Ânnau feiert beim Grasski Erfolg auf internationaler Ebene

 weitere Info`s unter Ski Alpin -> Gallery/Berichte 2012/13


 2.Zschopauer Downhill

am 13.10.2012

  INFO`S HIER

 Sebastian "Kanne" Uhlig beim Testlauf zum ersten Zschopauer Downhill 2011 


3 mal Silber und Gold beim 2.Sachsen- Pokal am 14.7.2012 in Rodewisch



Action statt Langeweile

Schnuppertraining im Skispringen als Ferienangebot

Der SV- Zschopau bietet in den Sommerferien f├╝r alle interessierten Grundsch├╝ler jeden Dienstag von 16:00 Uhr bis ca. 18 Uhr ein Schnuppertraining im Skispringen auf den Mattenschanzen in Zschopau an. Wir m├Âchten Sch├╝ler (auch M├Ądchen) finden, die Spa├č am Skispringen haben. Ihr braucht dazu Alpinski, Skistiefel, Helm, Handschuhe, lange Kleidung (die durchaus etwas schmutzig werden kann) und eure Eltern. Voranmeldung ist nicht n├Âtig - einfach mal ausprobieren indem ihr den Aufsprunghang der Kinderschanze bezwingt. Sollte Skimaterial  ben├Âtigt werden k├Ânnen wir auch aushelfen.  


 Sommercamp Skisprung vom 22. bis 25.8.12 f├╝r Kinder von 6 -12 Jahren


Silber f├╝r Clara Oertel (M├Ądchen I) beim 1. Kleinen Sachsen-Pokal 2012 


Team Skisprung im Sachsen-Pokal mit

Richard Freitag